Leistungen.

Leistungen im Überblick

– vollstationäre Betreuung gemäß §§ 34/35a SGB VIII in einem familienorientierten Setting mit klarer Tagesstruktur

– Förderung und Unterstützung bei der selbstständigen Lebensführung

– Integration in das Lebensumfeld der Einrichtung

– Individuelle Förderung der Kinder und Jugendlichen

– Erlebnispädagogische Angebote (z.B. klettern, segeln, surfen, reiten)

– Tiergestützte Angebote mit Pferd

– Gemeinsame Urlaube

– Elternarbeit durch kontinuierliche Kooperation (Zusatzleistung: Krisenintervention in der Familie; Erziehungsberatung § 28 SGB VIII und Hospitationen)

– Begleitung von Besuchskontakten zu den Herkunftsfamilien

– Rückführung von Kindern und Jugendlichen in die Familie auf der Grundlage der Hilfeplanung nach § 36 SGB VIII

– Enge Zusammenarbeit mit regionalen und überregionalen Jugendämtern (u.a. regelmäßige Hilfeplangespräche)

– Erstellung von Entwicklungsberichten

– lückenlose Dokumentation von Entwicklungsverläufen der Kinder

– Diagnostik in Kooperation mit Kliniken und Fachärzten

– Ausbildung von Erziehern/Innen und (Sozial- bzw. Dipl.) Pädagogen

Die pädagogische Leitung und Inhaberin des Hauses Frau Wahnfried, Dipl. Pädagogin, ist innewohnend und stellt so eine permanente Konstante für die Kinder und Jugendlichen dar.

nach oben